DER PERFEKTE BODEN FÜR IHR ZUHAUSE!

- Bodenbeläge -


Holzpflaster

Holzpflaster, gelegentlich auch Kopf-, Hirn- oder Stirnholz genannt, haben unter allen Holzfußböden einen herausgehobenen Status. Der Blick auf die stehenden Jahresringe verschafft den Böden nicht nur ein charakteristisches und einzigartiges Aussehen.

Wie kein anderer Belag überbrücken Holzpflaster die Spanne zwischen Anforderungen an Belastbarkeit und ästhetischem Anspruch.

Zwischen industrieller Fabrikhalle und trendiger Wohnung im urbanen Stil, zwischen funktionellem Werkraum und repräsentativem Hotelfoyer. 

Kork

Bodenbeläge aus Kork sind meist in Fliesen- oder Plattenform erhältlich. Diese gibt es in den zeitlos strukturierten Optiken und Mustern wie z. B. Naturkorkschrot, gepresst bis hin zu homogenen Dekoren. Darüber hinaus gibt es Kork-Fertigböden mit dekorativem, farbigem Korkfurnier. Die Oberfläche wird naturbelassen, gewachst oder versiegelt angeboten.

Die besonderen Vorteile von Kork sind seine hervorragende Wärmedämmung, seine Tritt- und Schalldämmung sowie seine pflegeleichte Handhabung.

Linoleum

Linoleum ist ein weitgehend natürliches Produkt aus:

- Leinöl

- Naturharze

- Kork

- Jute

- Kreide

- Holzmehl

Linoleum ist ein nachhaltiges, umweltfreundliches Naturmaterial

Linoleum ist strapazierfähig, bietet ein angenehm weiches Trittgefühl, ist robust und langlebig, verträgt sich gut mit Fußbodenheizungen und wirkt selbst an kalten Tagen fußwarm. Daneben ist das Naturprodukt von sich aus antistatisch, antibaktieriell, hygienisch und pflegeleicht.

Die Farbpalette ist breit gefächert und "Spielereien" wie selbst entworfene Randfriese und Intarsien sind für uns kein Problem.

Vinyl- Designbelag

Vinyl-Designbeläge zählen zu den beliebtesten Fußböden. Diese heterogenen Kunststoffbeläge in Form von Planken und Fliesen sind mittlerweile von den natürlichen Vorbildern aus Holz oder Stein fast nicht mehr zu unterscheiden. Sie sind einfach zu verlegen, hygienisch, pflegeleicht und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Je nach Belastung gibt es grundsätzlich drei verschiedene Qualitäten mit unterschiedlichen Nutzschichten. Für den Wohnbereich oder bei leichter Objektnutzung reicht eine Nutzschicht von 0,30 mm aus. Bei einer mittleren Beanspruchung wie beispielsweise in Büros, Arztpraxen oder normal frequentierten Gewerberäumen wird eine Nutzschicht von 0,50 mm eingesetzt. In stark frequentierten Räumen wie öffentlichen Bereichen wird eine Nutzschicht von 0,80 mm empfohlen.

  • IMG_20200901_135257_resized_20201001_034127316[11899]

Elastische Bodenbeläge

Ob Kindergarten oder Schule, Krankenhaus oder Seniorenheim, Verwaltungsgebäude oder Wohnbereich, Kautschukböden zeichnen sich durch ihre vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten und ihre herausragenden Produkteigenschaften aus.

- extrem lange Lebensdauer durch exzellente Qualität

- hochwertige, nitrosaminfreie Rohstoffe

- schadstofffrei

- umweltverträglich

- dauerelastisch

- recyclingfähig

- thermisch verwertbar

- problemlose Entsorgung auf Deponien möglich

Besonders geeignet sind Kautschukbeläge auch als Treppenbeläge

Teppich

Ob Wohnbereich, Hotel oder Büro, Teppichbeläge sind für alle Einsatzbereiche in geeigneten Qualitäten lieferbar. Bei der Materialauswahl textiler Bodenbeläge können Sie, je nach Einsatzbereich, zwischen synthetischen und natürlichen Materialien wählen. Zu den Bodenbelägen aus Naturfasern zählen Teppichböden aus Sisal, Jute, Kokosfaser, Schurwolle oder Ziegenhaar. Die Standartbreiten von Teppichböden Beträgt 400cm bez. 500cm. Man unterscheidet hierbei im Wesentlichen unter den verschiedenen Herstellungsarten wie gewebt, getuftete und verklebte Teppichböden.